"Ausgerechnet Deutschland"

Dokumentarfilm - Documentary Film - 90min Koproduktion SWR

Produktion / Producer: Gambit Film- und Fernsehproduktion

Regie / Director: Torsten Wenk

Kamera / DoP: André Pfennig

 

"Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion sind ca. 100 000 Juden nach Deutschland ausgewandert. Einge von ihnen kommen nach Emmendingen, einer klelnen jüdischen Gemeinde im Südwesten Deutschlands. Durch die engagierte und persönlicheHilfe von Klaus und Ute Teschemacher und anderen jüdischen Mitgliedern finden sie schnell eine Wohnung und Arbeit und eine neue religiöse Heimat. An Hand von vier neuen Familien wird das Beispiel einer gelungenen Integration von Ausländern in die deutsche Gesellschaft erzählt."

 

"Efter Sovjetunions fall utvandrade cirka 100 000 judar till Tyskland. Nårga kom till Emmendingen, en liten judiska

gemenskap i sydvästra Tyskland! De fick engagerad och personlig hjälp från Klaus och Ute Teschemacher och andra medlemmar i judiska församlingen med att hitta lägenhet, arbete och en ny religiös hemvist. Filmen handlar om fyra nyinvandrade familjer och deras exempel visar hur en lyckad integration i det tyska samhället kan gå till."

Making of

<

CONTACT

+49 163 433 23 43

andre-pfennig@posteo.de

 

Luegallee 39

40545 Düsseldorf - Germany

© 2018 Copyright by André Pfennig - All Rights Reserved.